Deutsch-ivorische kulturelle Zusammenarbeit

PAD-Programm 2009 Bild vergrößern Teilnehmer des PAD-Programms 2009 in Deutschland (© PM) Deutschland und die Côte d'Ivoire pflegen seit der Unabhängigkeit der Côte d'ivoire im Jahre 1960 enge kulturelle Beziehungen.

Basilika Yammoussoukro

Kulturelle Beziehungen

Die Bundesrepublik Deutschland und die Côte d’Ivoire pflegen seit der Unabhängigkeit der Côte d’Ivoire im Jahre 1960 enge kulturelle Beziehungen.

Afrikanische Schülerin

Deutschunterricht in der Côte d’Ivoire

Bereits 1957, also drei Jahre vor der Unabhängigkeit des Landes, wurde der Deutschunterricht an den weiterführenden Schulen der damaligen französischen Kolonie eingeführt, und zwar auf Drängen der ein...

Schulen: Partner der Zukunft

Schulen - Partner der Zukunft

Anfang 2008 wurde durch den damaligen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier die Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" ins Leben gerufen. Die Idee dahinter ist, Deutsch als Fremdsprache zu fördern und die Kenntnisse über und Beziehungen zu Deutschland zu verbessern. Das weltweite Netzwerk umspannt mittlerweile 1300 Schulen und drei davon befinden sich in der Côte d'Ivoire: 

10. Lehrgang Reportageschule Zeitspiegel in Bouaké

Allez Bouaké! - Reporter reisen in die Elfenbeinküste

Der 10. Lehrgang der Reportageschule "Zeitenspiegel" aus Reutlingen hat sich in der Elfenbeinküste aufgehalten und die Erlebnisse bildlich und schriftlich in Geschichten festgehalten.

Kulturelle Zusammenarbeit

Tschaikowsky-Ballett in der Staatsoper Berlin