Außenwirtschaftsförderung

Ladekräne in Bremerhaven Bild vergrößern Überseehandel wird immer wichtiger: Ladekräne in Bremerhaven (© dpa/picture alliance) Der Außenhandel ist für jede Volkswirtschaft ein wichtiger Wachstumsfaktor. Wir stellen Ihnen hier Informationen zur Außenhandelsförderung im Allgemeinen und zu Handelsmöglichkeiten mit der Côte d'Ivoire im Besonderen zur Verfügung.

Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft

Der Afrika-Verein ist der bundesweite Außenwirtschaftsverband der deutschen Unternehmen und Institutionen mit wirtschaftlichen Interessen an den Staaten des afrikanischen Kontinents. Der Verein informiert über Länder und Märkte in Afrika, stellt Kontakte her und vertritt die Interessen seiner Mitglieder im In- und Ausland.

AUMA - Verband der deutschen Messewirtschaft

AUMA informiert u. a. über Messen im In- und Ausland.

Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai)

Die Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) informiert über die aktuelle Situation auf ausländischen Märkten und unterstützt deutsche Unternehmen auf dem Weg ins Auslandsgeschäft. Die bfai liefert Informationen über ausländische Märkte, Ausschreibungen im Ausland, Investitionen und Entwicklungsvorhaben, Rechts- und Zollinformationen sowie Geschäftswünsche ausländischer Unternehmen. Sie stellt Adressen von Rechts- und Patentanwälten und von Auskunfts- und Kontaktstellen zur Verfügung und bietet Marktanalysen, Wirtschaftsdaten und Informationen aus rund 200 Ländern.

Ausschreibungen in der Côte d'Ivoire

Die staatliche ivorische Projektplanungsbehörde BNETD (Bureau National d'Etudes Techniques et de Développement) veröffentlicht auf ihrer Internetseite regelmäßig internationale Ausschreibungen (frz. "Appels d'offres"). Unten finden Sie einen Link zum Internetangebot von BNETD. Ausschreibungen, über die andere ivorische Institutionen die deutsche Botschaft zusätzlich unterrichten, erhalten Sie über die Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) und den Afrikaverein.

Chambre de Commerce et d'Industrie (CCI-CI)

Die ivorische Industrie- und Handelskammer mit Sitz in Abidjan unterstützt ausländische Geschäftsdelegationen und Investitionsinteressenten. Sie bietet Informationen zu Rechts- und Zollfragen sowie zu Geschäftsgepflogenheiten in der Côte d'Ivoire. Die Kammer kann Geschäftskontakte in der Côte d'Ivoire vermitteln. Eine Adresse kostet 1.500 FCFA (knapp EUR 2,30), ab einer Abnahme von 50 Adressen kosten alle Adressen nur noch 1.000 FCFA (1 Euro=655,957 FCFA).

Europäische Industrie- und Handelskammer in der Côte d'Ivoire

Seit 2009 gibt es in Abdijan eine europäische Industrie- und Handelskammer. Diese befindet sich in Abidjan- Plateau in der Rue de Commerce. Tel: 20 32 81 00 Fax: 20 32 80 38 E-Mail: eurocham@cc-eu.ci Die Internetseite befindet sich noch im Aufbau, wird hier jedoch in Kürze eingestellt.

Die ivorische Zollbehörde

Der folgende Link führt Sie zum Internetangebot der ivorischen Zollbehörde.

e-trade-center - Kooperationsbörse für internationale Geschäftskontakte

Zahlreiche deutsche Organisationen im In- und Ausland erhalten Geschäftskontaktwünsche ausländischer Unternehmen. Deutsche Unternehmen wiederum möchten ebenfalls ihre Geschäftswünsche mit Blick auf ein bestimmtes Land oder mehrere Länder, wenn nicht sogar weltweit bekannt geben. Diese und mehr Informationen bietet das e-trade-center in enger Vernetzung mit dem Außenwirtschaftsportal iXPOS.

iXPOS - Das Außenwirtschaftsportal

In Deutschland fördern über 70 Organisationen deutsche Unternehmen bei ihren Geschäften mit ausländischen Abnehmern. Das Außenwirtschaftsportal iXPOS als Wegweiser durch die Vielfalt an Beratungsangeboten und Programmen hilft Ihnen, den richtigen Ansprechpartner und die richtigen Informationen zu finden, damit Sie nicht den Überblick verlieren.

Ivorisches Schatzamt

Das ivorische Schatzamt bietet auf seiner Internetseite u. a. folgende Informationen für Investoren: Ivorische Gesetzgebung zur Investitionsförderung Formalitäten bei der Geschäftsgründung (Einzelschritte und Kosten) Unterstützungsangebote für ausländische Investoren (vgl. dazu auch unten CCI-CI und CEPICI) Übersicht umsatzstarker CIV-Firmen Derzeit wird das Internetangebot des Schatzamtes umstrukturiert, so dass nicht alle der o. g. Informationen verfügbar sind.