Herzlich willkommen in der deutschen Botschaft Abidjan

Auf den  folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Côte d'Ivoire und Deutschland sowie eine Übersicht unserer Dienstleistungen.

Wichtiger Hinweis

Seit Dezember 2013 breitet sich in Westafrika eine Ebola-Epidemie aus. Vor allem Guinea, Liberia und Sierra Leone sind von der Krankheit betroffen. Reisende aus den Krankheitsgebieten können die Krankheit aber auch in andere Länder tragen. Reisende an den Flughäfen der betroffenen westafrikanischen Staaten werden auf einschlägige Krankheitssymptome geprüft.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Erreichbarkeit der Botschaft

Kontakt: Tel: + 225 - 22 44 20 30 / Notfälle: Tel: + 225 - 07 08 23 43

Günter Nooke

Reise des Persönlichen Afrika-Beauftragten der Bundeskanzlerin in die Côte d'Ivoire

Die Vorsorge gegen Ebola stand im Mittelpunkt der Gespräche des Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin und des Afrikabeauftragten des BMZ, Günter Nooke, mit dem Ebola-Beauftragten der ivorischen Regierung, Prof. Simplice Dagnan, am Dienstag, 09.12. in Abidjan.

Evakuierung

Elektronische Deutschenliste ELEFAND

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Abidjan leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und tragen sich bei ELEFAND ein. Eine einmalige Registrierung im System reicht, selbst bei einem Umzug können Sie diese Registrierung in ein anderes Land "mitnehmen". Sie werden künftig automatisch in regelmäßigen Abständen aufgefordert werden, Ihre Angaben zu bestätigen bzw. zu aktualisieren. Damit sollen Vollständigkeit und Aktualität der Registrierungen im Sinne einer wirksamen Krisenvorsorge und –bewältigung sichergestellt werden.

DW | Nachrichten

Liberia wählt - trotz Ebola

Liberia gehört zum Zentrum der Ebola-Katastrophe. Es gibt Tausende Tote, aber die Infektionsrate sinkt. Die Regierung ist mutig genug, die zweimal vertagten Senatswahlen durchzuführen. Ein zu großes Risiko?


Ecuador ist sauer auf Deutschland

Staatspräsident Correa fühlt sich von Berlin gegängelt und provoziert. Im Streit um das Erdöl im Yasuní-Nationalpark fallen Begriffe wie "Imperialismus" und "Kolonialismus". Nun werden auch Partnerschaften aufgelöst.


Ukrainische Kriegsparteien unter dem Druck von Väterchen Frost

Zwei Folgen des Winters in der Ukraine: Zum einen könnten Kälte und Schnee die Kampfhandlungen zum Erliegen bringen. Zum anderen drohen Not und Elend für die Bevölkerung im Osten. Gibt es bald Verhandlungen?


VIS - Visa Information System

Erteilung des biometrischen ivorischen Visums am internationalen Flughafen Félix-Houphouet-Boigny, Abidjan

Seit 02.01.2014 können Visa für die Côte d'Ivoire am internationalen Flughafen Félix-Houphouet-Boigny - Abidjan beantragt werden.

Kleinstprojekte

Die Botschaft finanziert jedes Jahr mehrere Kleinstprojekte in der gesamten Côte d'Ivoire, die vor allem auf die Armutsbekämpfung und die Verbesserung grundlegender Lebensbedingungen im ländlichen Rau...

Renovierung von Schultoiletten in Gonzagueville

Renovierung von Schultoiletten in Gonzagueville

Bau einer Kantine in einer Schule in Taabo

Bau einer Kantine in einer Schule in Taabo

Bau eines überdachten Pausen-und Spielhofs in Yopougon

Bau eines überdachten Pausen-und Spielhofs in Yopougon

Bau einer Kantine mit Küche und Pausenraum in Taabo

Bau einer Kantine mit Küche und Pausenraum in Taabo

Bau von 2 lagerräumen und Kauf von geräten, saatgut und 2 Dreirädern  in Aboisso

Bau von 2 lagerräumen und Kauf von geräten, saatgut und 2 Dreirädern in Aboisso

Kauf von 21 Zerkleinerungsmaschinen für die Herstellung und Zubereitung von Attiéké (Maniokmehl)  in Djebonoua

Kauf von 21 Zerkleinerungsmaschinen für die Herstellung und Zubereitung von Attiéké (Maniokmehl) in Djebonoua

Reisepass

Wichtige Information zur Passänderung

Kindereinträge im Reisepass der Eltern seit dem 26. Juni 2012 ungültig. Aufgrund europäischer Vorgaben ergab sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Seit dem 26. Juni 2012 sind Kinderein...

Fragen- und Antwortenkatalog zur Annahme von Belohnungen und Geschenken - Seite des BMI

Den unter Federführung des BMI vom Initiativkreis zur Korruptionsprävention zwischen der Bundesverwaltung und der Wirtschaft erarbeitete Fragen- und Antwortkatalog zum Thema Annahme von Belohnungen, Geschenken oder sonstigen Vorteilen (Zuwendungen) in deutscher Sprache finden Sie hier.

Cidal Paris

Das Deutschlandzentrum Paris

Sie möchten mehr über Deutschland erfahren und interessieren sich für die deutsch-französische Zusammenarbeit? Sie haben Interesse am frankophonen Afrika? Wir laden Sie ein, sich auf der französischsprachigen Homepage des Deutschlandzentrums Paris über aktuelle Themen sowie unser persönliches Serviceangebot zu informieren.

Deutsche Welle Akademie in Bonn

Deutsche Welle: Neues Angebot auf Französisch für Afrika

Am Sonntag, 26. Oktober, startet die Deutsche Welle ihr neues Hörfunkangebot  für das französischsprachige Afrika. Der deutsche Auslandssender wird seine Hörer zweimal täglich, insgesamt eineinhalb Stunden auf Französisch über Afrika, das internationale Geschehen und wichtige deutsche Themen auf dem Laufenden halten. Eine neue 30-minütige Sendung wird um 7 Uhr morgens (UTC) gesendet, die einstündige Abendsendung um 17 Uhr UTC.

Sachaufnahmen Weihnachten Geschenke

Weihnachten in Deutschland

Weihnachten ist eine Zeit der Besinnung und wird meist als Familienfest gefeiert.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Abidjan:
(21.12.2014)
30 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
14:34:37 7 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Botschafter

Dr. Auer

Tag der deutschen Einheit 2014

Tag der deutschen Einheit 2014-2

Reise- und Sicherheitshinweise Cote d'Ivoire

Achtung

Hier finden Sie die aktuellen Reise- und Sicherheits- hinweise des Auswärtigen Amtes.

deutschland.de – das neue Portal-Magazin

deutschland.de

Deutschlands prominenteste Webadresse versteht sich als die zentrale Plattform für ein modernes Deutschlandbild. deutschland.de spricht internationale Nutzer in sieben Sprachen an; neben Deutsch in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch. Namhafte deutsche und internationale Journalisten und Wissenschaftler liefern deutschland.de aktuellen Content.

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.

Tatsachen über Deutschland

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Tatsachen über Deutschland ist ein Handbuch für alle, die aktuelle und zuverlässige Informationen über die Bundesrepublik Deutschland suchen.

Aktuelles aus der Côte d'Ivoire

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten aus der Côte d'Ivoire.

EU-Ratspräsidentschaft

Logo Italienische EU-Ratspräsidentschaft 2. Halbjahr 2014

Im zweiten Halbjahr 2014 tagt der Rat der Europäischen Union unter dem Vorsitz Italiens.

Datenschutzerklärung

Erklärung zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten Bei jedem Zugriff einer Nutzerin / eines Nutzers auf das Internet-Angebot des Auswärtigen Amts und bei jedem Abruf einer Datei werden Dat...

Flashplayer nicht installiert